Neue Grafikkarte

Benutzeravatar
Vasti
Beiträge: 84
Registriert: Di 22. Mai 2018, 17:39

Re: Neue Grafikkarte

Beitragvon Vasti » Sa 10. Nov 2018, 17:47

Habe soeben nen Rücktritt vom Kauf per Mail an die geschickt! Hoffe das es damit getan ist! Geld ist nicht überwiesen!

Danke Heiko! :)

Falls das dann erledigt ist werd ich dann doch die GTX 1080 Ti kaufen, auch wenn es um die 800 Lappen sind! ;)

Vorschläge, Links mit guten realen Preisen? :roll:

Habe diese gefunden:

https://www.amazon.de/GIGABYTE-GeForce- ... TX+1080+TI

https://www.alza.de/gigabyte-geforce-ao ... toChange=1


Benutzeravatar
Finus04
Beiträge: 9
Registriert: Do 11. Mai 2017, 15:01

Re: Neue Grafikkarte

Beitragvon Finus04 » So 11. Nov 2018, 12:28

Also das die CPU bei den Rennsims bremst ist -sorry für die Ausdrucksweise- absoluter Blödsinn.
Ich habe selbst einen I7 4770k drin der auf 4,5GHz läuft, damit habe ich in keinem Spiel Probleme, auch nicht im extrem CPU lastigen AC Origins.
In Kombination mit der 1070 hab ich in allen Rennsims in FHD 3stellige FPS zahlen bei vollem Starterfeld und das bei Ultra Einstellungen.
Bei der Rift sieht es anders aus, aber selbst da fahre ich mit 90 FPS.
Wenn Du Hilfe beim übertakten brauchst sag Bescheid, dann treffen wir uns mal im TS und schauen was da zu machen ist.
Was die neue Graka angeht, selbst eine GTX 1080 ist fast doppelt so schnell wie deine 970.
Klar ist eine GTX 1080ti interessanter, alternativ eine RTX 2080, aber wirklich nötig ist sie im Moment noch nicht.
Die Preise sind da auch in beiden Fällen noch sehr hoch, in ein paar Monaten kann das ganz anders aussehen.
Wenn Du also nicht ganz so "viel" Geld ausgeben möchtest dann schau Dich nach einer 1080 oder RTX 2070 um.
Oder beisse in den sauren Apfel und nutz die 970 noch 2-3 Monate, kann sein das die Preise dann in einem etwas erträglicherem Rahmen sind.


Benutzeravatar
Vasti
Beiträge: 84
Registriert: Di 22. Mai 2018, 17:39

Re: Neue Grafikkarte

Beitragvon Vasti » So 11. Nov 2018, 13:32

Danke Thomas, :)

wegen Übertakten richte ich mich an dich. Ab Morgen gehts immer! Sag wann du Zeit hast und dann treffen wir uns.

Ich beiße dann in den saueren Apfel und warte noch. Hoffe das es zum Wehnachten etwas günstiger ist um mir es zu versüßen und möchte für eine neue Serie die dann hoffentlich kommt vorbereitet sein. ;)


stoepsel
Beiträge: 35
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 09:43

Re: Neue Grafikkarte

Beitragvon stoepsel » Mi 28. Nov 2018, 16:15

Gute Entscheidung, Vasti...

Wenn Du dein Geld nämlich verbrennen willst, kannste Es auch mir schicken...! :mrgreen:

Die Grakapreise sind einfach der absolute Hohn.
Wobei z.Z. maximal ne RTX 2070 eine sinnvolle Alternative wäre. Und da gibt es anscheinend 2 verschiedene Chipgüten, wo die A-Version wohl um Einiges besser zu sein scheint!?
Da verarscht uns Nvidia also wieder richtig geil von Hinten! :evil:

http://www.pcgameshardware.de/Geforce-R ... t-1268587/


Benutzeravatar
Finus04
Beiträge: 9
Registriert: Do 11. Mai 2017, 15:01

Re: Neue Grafikkarte

Beitragvon Finus04 » Mi 28. Nov 2018, 18:56

Da verarscht uns Nvidia also wieder richtig geil von Hinten!

Kann man so nicht sagen, Nvidia selektiert nun selber schon aus, vorher haben das die einzelnen Hersteller getan und dann Karten einer bestimmten Baureihe in unterschiedlichen Varianten auf den Markt gebracht.
Macht Intel ja auch- das sind dann die K CPU, bei AMD sind oder waren es die BE, bei Ryzen sind es die mit X.
Nvidia da Abzocke zu unterstellen ist falsch.


Benutzeravatar
Daec
Admin
Beiträge: 70
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:57

Re: Neue Grafikkarte

Beitragvon Daec » Mi 28. Nov 2018, 19:35

Ich geb auch mal meinen Senf ab.
Ich würde dir auch eher von einer RTX abraten. Der Leistungssprung gegenüber einer 1080 ist den Preis einfach nicht wert. Du bezahlst bei einer RTX2080 Titan Preise für grob 10% mehr Leistung gegenüber einer 1080Ti. Das ist einfach sinnfrei.
Das Große Gimmick der RTX Karten, der neuste shit quasi, ist Raytracing. Das ist der Fokus der RTX Karten. Leider ist Raytracing aktuell weder Industriestandard noch wirklich ausgereift. Nvidia will einem das zwar gern verkaufen als wär nächstes Jahr alles nur noch Raytracing (Die wollen ja auch Karten verkaufen), aber eigentlich ist Raytracing noch ca. 5 - 10 Jahre weg und bisher nicht mehr als ein Gimmick.
Wer sich die Präsentation angesehen hat, hat gesehen das es sich dabei um Spielereien im Detailbereich handelt. Nun schafft die RTX aber mit "RTX On" nicht mal mehr 30FPS in UHD bzw. 60FPS in 1440p.(Wenn mich meine grauen Zellen nicht im Stich lassen) Ohne RTX ist sie aber nicht wesentlich schneller als eine 1080Ti.


stoepsel
Beiträge: 35
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 09:43

Re: Neue Grafikkarte

Beitragvon stoepsel » Do 29. Nov 2018, 00:30

Finus04 hat geschrieben:
Da verarscht uns Nvidia also wieder richtig geil von Hinten!

Kann man so nicht sagen, Nvidia selektiert nun selber schon aus, vorher haben das die einzelnen Hersteller getan und dann Karten einer bestimmten Baureihe in unterschiedlichen Varianten auf den Markt gebracht.
Macht Intel ja auch- das sind dann die K CPU, bei AMD sind oder waren es die BE, bei Ryzen sind es die mit X.
Nvidia da Abzocke zu unterstellen ist falsch.

Ich sag mal so - bei CPUs, steht aber dran, um welche Qualität es sich handelt, und zwar, für jeden Käufer ersichtlich und preislich auch komplett anders gestaffelt.
Wenn ich dagegen eine RTX kaufen möchte, muss ich schon sehr genau in der Artikelbeschreibung nachlesen, um welchen Chip es sich dabei handelt.
Die Preise können nämlich beim Non-A-Chip, gleich hoch bis höher sein, als bei den besseren Chips, des eigentlich selben Models.
Das mag nicht direkt von Nvidia so geregelt sein, aber indirekt dann doch!
Wir Hardware-Fetischisten können da noch drüber hinwegsehen - Ottonormaluser stehen allerdings völlig planlos, vor ihrer Kartenwahl.


NITROValle
Beiträge: 6
Registriert: Do 15. Feb 2018, 15:36

Re: Neue Grafikkarte

Beitragvon NITROValle » Do 29. Nov 2018, 22:14

Moin will auch mal kurz was hierzu schreiben diskutiere auch gerne über Pc`s :D

Also ich habe nen i7 4790k auf Standard Takt was so um die 4,4Ghz sind und ne ASUS STRIX 1080Ti OC.
Spiele damit in 1440p auflösung und einstellungen auf mittel für große online rennen, wie man weiß ziehen ja viele autos die FPS schnell runtern ;) sieht aber immer noch hübsch aus.

Eine 2080 ist ja glaube ich grad mal genau so stark wie eine 1080ti und das RayTracing kannste eh in die tonne werfen von der Performance. So viel dazu ^^.


Das setup von mir werde ich auch noch mindestens mal bis zur nächten cpu und gpu generation so lassen da intel 9er reihe und die nvidia RTX erste generation einfach viel zu teuer sind für das was sie können.

Hoffe das hilft dir auch noch :)



Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste